Katholische Pfarrgemeinde St. Maria Kappelwindeck

 
 
GrußwortAktuelles
 
 

Kindergarten

Nepomuk-Kapelle


Foto: Clemens Schneider
Im idyllischen Kirchhof befindet sich die frühmittelalterliche Nepomuk-Kapelle. Die über 500 Jahre alte Kapelle wurde früher auch Marien-, oder Totenkapelle genannt und gab einst der Ortschaft den Namen „Kappel unter Windeck“. Sie gilt als „Kleinod“ des Ortes und erlebte eine Mehrfachnutzung als Beinhaus und Wallfahrtskapelle U. L. Frau von Kappelwindeck. Heute wird die Kapelle für Abendgebete, Maiandachten, Rosenkranzgebete, Schülergottesdienste oder auch für Tauffeiern genutzt.

 



Katholisches Pfarramt St. Maria - Nelkenstr. 26 - 77815 Bühl-Kappelwindeck - Impressum