Katholische Pfarrgemeinde St. Maria Kappelwindeck

 
 
GrußwortAktuelles
 
 

11.05.2017

Geteilte Freude ist doppelte Freude:
Kappler Erstkommunikanten teilen mit Kindern im Heiligen Land
Hilfe für Kinder im Heiligen Land

In der vergangenen Woche trafen sich die Erstkommunikanten und ihre Tischmütter unter dem Motto „Geteilte Freude ist doppelte Freude“ im Kirchhof. Im Gepäck hatten sie einen großen Spendenscheck, den sie an den „Kleiner Stern“ e. V. weitergegeben haben. Im Rahmen ihres Kommunionwegs haben die Kinder und ihre Eltern beschlossen, ihre Festfreude zu teilen. Sie verzichteten bei ihrer Erstkommunion bewusst auf Gegengeschenke für Glückwünsche und Präsente und spendeten das für die Rückgeschenke gedachte Geld. Freudig und auch ein bisschen stolz über den hohen Spendenbetrag, konnten die Erstkommunikanten der Vorsitzenden des „Kleiner Stern“ e. V., Daniela Weißmann, einen Scheck über 730,00 Euro überreichen. Ganz konkret fördern die Kinder damit das Caritas-Baby-Hospital der Kinderhilfe Bethlehem. Weißmann steht in ständigem Kontakt mit verantwortlichen des Hospitals und konnte so den Kindern und ihren Begleitern über die Arbeit in Bethlehem berichten. Das Hospital finanziert sich ausschließlich aus Spenden und ist die einzige Kleinkinderklinik im Westjordanland. In dieser Region leben rund 500.000 Kinder, für die das Hospital in Bethlehem damit die einzige Anlaufstelle darstellt, unabhängig von Herkunft und Religion. Die Klinik versteht sich als Hoffnungsträgerin und Insel des Friedens im Heiligen Land für Babys, Kinder, Mütter und ihre Familien in einer politisch unsicheren Region. Abschließend bedankte sich Weißmann herzlich bei den Erstkommunikanten und ihren Familien für die tolle Spendenidee und den Gedanken, ihre Freude mit anderen zu teilen und somit den Kindern und ihren Familien im Heiligen Land zu helfen. Als privates Geschenk hatte Daniela Weißmann für jedes Kind ein Anstecker aus Olivenholz in Form einer Taube dabei, gefertigt in Bethlehem.

Dankschreiben des Kleiner Stern e. V.:

Liebe Kommunionkinder,

ganz herzlichen Dank für eure großzügige Spende, die ihr uns überreicht habt.

Mit eurer Spende schenkt ihr den Kindern im Westjordanland Gesundheit – die schönste Gabe, die ihr machen könnt. Denn was für uns selbstverständlich ist, ist für die meisten Kinder in Bethlehem und Umgebung bei weitem nicht gewährleistet: bestmögliche medizinische Versorgung.
Das Caritas Baby Hospital behandelt alle kranken Kinder Bethlehems und der Region die Hilfe brauchen – gleich welcher Nationalität, Religion oder wirtschaftlicher Herkunft. Nur dank Spenden kann das Caritas Baby Hospital seine Aufgaben erfüllen und Kinderleben retten.

Wir bestätigen, dass wir das Geld weiterleiten an die Kinderhilfe Bethlehem: 730,00 Euro

Seit 2001 unterstützen wir das Caritas Baby Hospital der Kinderhilfe Bethlehem mit verschiedenen Aktionen und informieren über diese einmalige Einrichtung.

Bedanken möchten wir uns auch bei euren Eltern, die eure Idee, die Kinder im Caritas Baby Hospi-tal zu unterstützen mittragen.

Mit freundlichen Grüßen
Kleiner Stern e.V.

Renate Wendling
Kassiererin

 



Katholisches Pfarramt St. Maria - Nelkenstr. 26 - 77815 Bühl-Kappelwindeck - Impressum