Katholische Pfarrgemeinde St. Maria Kappelwindeck

 
 
GrußwortAktuelles
 
 

11.02.2014

BRÜCKEN BAUEN – ZUKUNFT DENKEN

„Ich konnte mir eigentlich gar nicht vorstellen, dass es für meinen Sohn interessant sein könnte ein Bad im ERICH-BURGER Heim anzuschauen. Doch ich will als Mutter unbedingt, dass mein 6-Jähriger schon früh wahrnimmt, dass es auch sehr alte Menschen und jene mit Beeinträchtigungen gibt. Und dann kam mein Bub mittags nach Hause und war von der Aktion überaus begeistert.“

Die Maxi´s vom Kindergarten St. Josef in Kappelwindeck durften die Besonderheiten, sowie die technischen Möglichkeiten eines Seniorenbades kennenlernen und für sich erfahrbar machen. Den Badewannenlift, einen Aufstehhilfe zu nutzen, verschiedene Haltevorrichtungen wahrzunehmen und auf einen Toilettenstuhl zu sitzen ist für unsere Kindergartenkinder nichts Alltägliches.
Die Offenheit und das Verständnis für Kinder, das Einfühlungsvermögen, welches uns vom Personal entgegengebracht wurde, machten die Bildungsaktivität zu einem kostbaren Kleinod. Auch die Begegnung mit einer Seniorin und das gemeinsame Schokoladeessen waren erhebende Momente.

Möglicherweise hinterlassen die positiven Erfahrungen bei den Kindern einprägsame Spuren für eine Zukunft, die sich schon jetzt zu bauen lohnt. Oder um es mit den Worten von Felix wiederzugeben: „Das was die da machen will ich vielleicht auch mal lernen. Den alten Menschen zu helfen finde ich cool.“

 

 



Katholisches Pfarramt St. Maria - Nelkenstr. 26 - 77815 Bühl-Kappelwindeck - Impressum